...Gerade wenn Inspirationen aus dieser ganz eigenem Schule des Sehens einwirken auf fotografische Formen des Erzählens, kann im virtuosen Wechsel von Narration und Abstraktion eine ganz eigene, unverwechselbare Bildsprache entstehen, wie wir sie in dem Buch „Salz“ von Britta Strohschen finden können. Wolfgang Zurborn -> Vorwort zum Buch
< 1  |  4 >
    Datenschutz    Impressum